Kleine Sorgen können deshalb so groß werden,
weil wir sie unentwegt mit unserer Aufmerksamkeit füttern.
(Ernst Ferstl)

Die-Tnzerin

Wie eine Tänzerin die täglich trainiert um ihren Tanz zu perfektionieren so sind wir aufgefordert an unseren blockierenden Themen zu arbeiten um in Balance zu bleiben.



 

 

Die Balance Kinesiologie ® wurde von Ruth Berghofer, MSc und einem Team aus KinesiologInnen, ÄrztInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, PsychologInnen und Wirtschaftscoaches Anfang 2000 an der BALANCE Akademie in Graz entwickelt. Beeinflusst wurde die Balance Kinesiologie® dabei von der Psychokinesiologie nach Dr. med. Klinghardt, der TCM (traditionellen chinesischen Medizin), durch die klassische Medizin und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neurobiologie. Mittlerweile kann die Balance Kinesiologie® auf einen der weltweit am besten ausgearbeiteten Testkataloge zurückgreifen.
Diese kinesiologische Methode wird seit vielen Jahren zur Stressbewältigung und Lösung energetischer, emotionaler und mentaler Blockaden in der praktischen Arbeit mit Menschen eingesetzt und hat sich als hochwirksam erwiesen. Durch die Einbindung von Wissen über berufliche Stressproblematiken, betriebliche Gesundheitsförderung und Coachingkompetenz in die kinesiologische Arbeit kann mit Hilfe der Balance Kinesiologie® eine Bandbreite unterschiedlicher Frage- und Problemstellungen sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Kontext abdecken.

Die Balance Kinesiologie® wurde vom österreichischen Kinesiologieverband als eigenständige kinesiologische Methode anerkannt und genießt eine hohe Akzeptanz am Markt.

Anwendungsgebiete:
Die Balance Kinesiologie® kann grundsätzlich bei allen Beeinträchtigungen des Wohlbefindens zur Stress-Reduktion und zum Aufbau von Ressourcen genützt werden.

Wie beispielsweise

Beruflich:

  • Kreativitätssteigerung
  • Visionen umsetzen
  • Ziele erreichen
  • Konfliktlösungen (im Team, mit Vorgesetzten, mit ArbeitskollegInnen, mit Familienmitgliedern)
  • Berufliche Krise
  • Zeitmanagement


Persönlichen Bereich:

  • Konflikte in der Partnerschaft
  • Ärger, Ängste unterschiedlicher Art
  • Selbstwert, Selbstbewusstsein aufbauen und stärken
  • Blockierende Einflüsse aus der Familie lösen
  • Stress vermindern, vermeiden


Körperlichen Bereich:

  • Schlaflosigkeit
  • Hintergrundarbeit bei körperlichen Symptomen (nach Abklärung durch und in Zusammenarbeit mit dem Arzt)
  • Energetische Regulation nach Operationen
  • Allergien wie Hausstaub, Pollen, Gräser, Insektenstiche, Lebensmittel
  • Burnout- und Boreoutprävention


Bei Kindern:

  • Kontaktschwierigkeiten
  • Lernblockaden
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schulstress, -ängste
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Einschlafprobleme

Wenn ich mit Kindern arbeite ist es mir sehr wichtig die Eltern mit einzubeziehen! Denn oftmals übernehmen Kinder unbewusst Gefühle der Eltern (eine mögliche Ursache für die oben angeführten Problemstellungen), weshalb es sinnvoller ist diese Gefühle bei der Mutter oder dem Vater zu testen.

Auch wenn die Aufzählung oben schon eine ganze Vielfalt an möglichen Themen und Blockaden aufzeigt handelt es sich nur um einen Teil der Möglichkeiten wie, bzw. wo die Balance Kinesiologie® unterstützen kann um zu ihrem persönlichen Wohlbefinden zu gelangen.

Bitte beachten Sie:
Bei der Balance Kinesiologie® handelt es sich weder um eine Therapieform noch um ein Diagnoseinstrument oder um eine Weltanschauung, sondern um die Verbindung verschiedener Techniken und Methoden, welche angewandt werden, um Menschen in persönlichen und beruflichen Veränderungsprozessen bzw. Stresssituationen zu unterstützen.

Ich arbeite prinzipiell nur mit psychisch stabilen Menschen die sich kurzzeitig in einer Problem- bzw. Stresssituation befinden und eigenverantwortlich Hilfe und Unterstützung suchen.

Als Balance Kinesiologin biete ich im Rahmen meiner gewerblichen Tätigkeit personenbezogene Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit unter Anwendung kinesiologischer Methoden an.

Top