Das Leben ist eine Frage der Wahrnehmung
(Sergio Bambaren)

Wald-681x1024

„Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht“ – „wahrnehmen was ist – in sich ruhen!“



 

 

Wir alle sind den ganzen Tag über mit vielen Dingen, teilweise sogar gleichzeitig damit beschäftigt. Der Tag sollte mehr als 24 Stunden haben um alles erledigen zu können was wir uns vorgenommen haben. Die Arbeit, unsere Kinder, der Haushalt aber auch die Freizeit hinterlassen Spuren in unserem Wohlbefinden. Stress, Hektik, begleiten uns täglich und dabei vergessen wir immer mehr auf uns selbst! 

Was und wie viel davon nehmen wir noch bewusst wahr?

In diesem Workshop geht es darum wieder sensibler mit uns selbst umzugehen, unsere sechs Sinne wieder neu zu erfahren, zu sensibilisieren und dadurch unsere Wahrnehmung zu schärfen.

Unterschiedliche Methoden wie zapchen somatics (Übungen die eine Verbindung aus dem westlichen psychologischen Verständnis und den Traditionen des Tibetanischen Vajrayana Buddhismus herstellen), Stress-Release-Techniken, Energieübungen, Musik und noch weitere Elemente lernen Sie dabei kennen!

Gönnen Sie sich einen ent - spannenden Tag des Genusses, laden Sie Ihre inneren Batterien auf und freuen Sie sich darauf sich selbst wieder näher zu kommen.

Bequeme Kleidung, eine Decke und ein Sitzpolster sind dabei mitzubringen!

1 Termin von 9:00 – 17:00 Uhr siehe unter Termine!

Top